S7-Panel-SPS 3,5″ für modulare Onboardperipherie

Wer viel Peripherie modular auf engstem Raum ansprechen will, ist mit dieser nur 89mm tiefen S7-Panel-SPS bestens bedient. Denn bis zu 48digitale oder 30 analoge Ein-oder Ausgänge passen unter das hochwertig verarbeitete Rückblech. Diese Lösung ersetzt oft die in die Jahre gekommenen C7-Geräte und gibt Maschinen ein zweites Leben. Durch den großen Arbeitsspeicher (512/640kB) und die vielen Schnittstellen wie Ethernet (S7-Kommunikation, TCP und UDP), Modbus-(TCP und -RTU, CAN (CANopen und Layer2) sowie RS232 und RS485 (freies ASCII) und optional Profibus DP V0-Master und -Slave sind diese Geräte als Datenlogger, BDE-Geräte und Gateways mit S7-programmierbarer Datenvorverarbeitung favorisiert.

PC353V-0-033,5″-Touchpanel mit integrierter CPU-V
PC353V-DPM-033,5″-Touchpanel mit integrierter CPU-V und Profibus DP V0 Master
PC353V-DPS-033,5″-Touchpanel mit integrierter CPU-V und Profibus DP V0 Slave
PC353P-0-033,5″-Touchpanel mit integrierter CPU-P
PC353P-DPM-033,5″-Touchpanel mit integrierter CPU-P und Profibus DP V0 Master
PC353P-DPS-033,5″-Touchpanel mit integrierter CPU-P und Profibus DP V0 Slave
Technische Daten (PC353V/P – alle)
Handbuch (PC353V/P – alle)
Zubehör (PC353V/P – alle)
Vorlage Ausbruch 1:1 (PC353V/P – alle)
Meine Anfrage