Remote visualisieren, steuern, Archive einlesen

Diese Software wird nicht installiert, denn sie soll auch im Batchprozess eingebunden werden können. Mit verschiedenen Parametern kann sie Archivdaten aus den INSEVIS-Panels und SPSen einlesen, aber auch aus anderen CPUs z.B. von Siemens. Mit einer in der VisuStage erzeugten Visualisierungsbinary verknüpft, stellte sie die Prozessdaten wie in einem 2.Panel dar und legt während des Remotezugangs eigene Archive an. Durch die Multiinstanzfähigkeit können auf einem Bildschirm mehrere RemoteStages verschiedene Steuerungen/Panels anzeigen – wie in einer Leitwarte. Und das beste ist: das funktioniert nicht nur bei INSEVIS-SPSen, sondern auch bei Siemens- und Vipa-CPUs

RemoteStageSoftwaretool für den Remotezugang
Technische Daten RemoteStage
Download RemoteStage 1.0.4.31, neu: viele Trendanzeigenfunktionen
Info: kostenlose Remote-Visus für alle S7-CPUs