Differenzstromerfassung (RCM) zur Frühwarnung

Diese intelligente Systemlösung zur kontinuierlichen Überwachung von Differenzströmen ermöglicht eine zeitnahe Reaktion auf Überschreitung kritischer Stromwerte und frühzeitige Warnung bei Anlagenfehlern. Dafür sind bei der 4-kanaligen Strommessung Grenzwerte zur Alarmierung oder Abschaltungen integriert. Eine fertige Software erlaubt das sofortige Parametrieren. Wer möchte, kann jedoch auch die anfallenden Daten unter dem gewöhnlichen S7 für eigene Belange weiterverarbeiten und über die vielen Schnittstellen der SPS weiterversenden. Einsatzgebiete sind z.B. Anwendungen in der Gebäudetechnik, in Rechenzentren und in der Industrie (BGV A3-Prüfung). Darüber hinaus ist eine kontinuierliche Messung und Überwachung des Stromes im PE- Leiter realisierbar, welches z.B. die Brandsicherheit erhöht.

PM-E-Diff-02Analogmodul zur Erfassung von Fehlerströmen und Temperaturen (ab Q3/2016)
Technische Beschreibung PM-E-Diff, ab Q3/2016